Warener Stammtisch der Hochseefischer
Seekiste
Backskiste Backskiste
Die Trawler - ein Frischfischfänger mit Seitenfangeinrichtung Typ I - Typ II - Typ III ROS 201 bis ROS 225 Länge über alles Typ I 57,54 m, Typ II 58,53m, Typ III 65,55 m Einsatzdauer Typ I und II 30 Tage Typ III 40 Tage Geschwindigkeit 11,5 - 13,2 Knoten Besatzung 28 - 34 Pers. Zuladung Fisch 225 - 240 Tonnen
Unsere Schiffe Die Logger ein Frischfischfänger mit Seitenfangeinrichtung ROS 101 bis ROS 135 Länge über alles 38,5 m oder 39,15m Einsatzdauer 25 Tage Geschwindigkeit 9 Knoten Besatzung 18 - 25 Pers. Zuladung Fisch 75 - 87 Tonnen
Kommentar dazu Charly schrieb am 05.05.2014 Hallo Ossi, hallo Freunde! Ich muss es einmal sagen. Unsere Website hat sich seit dem Beginn ganz schön gemausert. Ossi hat wieder einmal viel Zeit investiert um das Spiegelbild unseres Stammtisches weiter zu verschönern. Ich finde es toll auch einmal alle Schiffstypen wieder in das Gedächtnis zurück zu rufen. Wenn in den Statistiken der Logger von einer Besetzungsstärke zwischen 18 und 25 Mann gesprochen wird, so lag die Wahrheit bei 16 bis 18. Bei den 17 Mann waren bei uns schon 3 Lehrlinge inkl. Auf anderen Schiffen war es sicherlich nicht anders. An die Besatzungsstärke der Trawler kann ich mich allerdings nicht mehr erinnern. Möglicherweise habt ihr aber noch Erinnerungen wie es bei euch war. Das würde mich auch interessieren! Danke Ossi Gruß an alle Charly
Die Fang- und Verarbeitungsschiffe der Bertholt-Brecht-Klasse Typ I - Typ II - Typ III ROS 301 bis ROS 313 Länge über alles Typ I 85,92 m, Typ II 85,26 m, Typ III 87,81 m Einsatzdauer Typ I und II 40+ Tage Typ III 55+ Tage Geschwindigkeit 12 - 14 Knoten Besatzung 75 - 98 Pers. Zuladung Fisch 460 - 700 t Frostfisch 180 - 300 t Fischmehl 63 - 110 t Fisch-/Leberöl
Der Spezial - Zubringertrawler ein Frischfischfänger mit Heckfangeinrichtung ROS 401 - ROS 421 Länge über alles 62,60 m, Einsatzdauer 66 Tage Geschwindigkeit 12,5 Knoten Besatzung 22 Pers . Zuladung Fisch 90 t Frischfisch
Die Transport- und Verarbeitungsschiffe ROS 315, ROS 316, ROS 317 Länge über alles ROS 315 120,40 m ROS 316/ 317 141,40 m Einsatzdauer 70 - 80 Tage Geschwindigkeit 14 - 15,5 Knoten Besatzung 140 - 176 Pers. Zuladung Fisch ROS315 ROS 316/317 Frostfisch 1200 t 3861 t Fischmehl 523 t 1074 t Fisch-/Leberöl 210 t 502 t
Die Kühl- und Transportschiffe Typ I - Breitling ROS 318, Typ II - Lütten Klein ROS 319, Evershagen ROS 320, Typ III - Lichtenhagen ROS 321, Reutershagen ROS 322 Länge über alles Typ I 99,35 m, Typ II 130,00 m, Typ III ROS 321 148,43 m, ROS 322 152,77 m Geschwindigkeit Typ I 14,0 Knoten Typ II 16,0 Knoten Typ III 17,0 Knoten Besatzung 62 - 85 Pers. Zuladung Fisch Typ I TYP II Typ III Frostware 1600 t 3800 t 7460 t Fischmehl - 700 t 488 t Fischöl - - 174 t
Die Fang- und Verarbeitungsschiffe der Supertrawler-Klasse ROS 331 bis ROS 338 Länge über alles 102,00 m, Einsatzdauer 70+ Tage Geschwindigkeit 14,6 Knoten Besatzung 91 - 100 Pers. Zuladung Fisch 968 t Frostfisch 125 t Fischmehl 18 t Fischöl
Sassnitzer "Zuckerkutter" ein Frischfischfänger mit Seitenfangeinrichtung SAS 208 Bremen Länge über alles 21 m, 635 BRT Einsatzdauer 14 Tage 3700 SM Geschwindigkeit 9 Knoten Besatzung 6 Pers. Zuladung Fisch Frischfisch Besonderheit: Gebaut 1949 bei D.W.Kremer in Elmshorn, Preis ca 300TM bezahlt mit Zucker
Die Gefriertrawler ROS 801-ROS 807 Länge über alles 62,00 m, Einsatzdauer 120 Tage Geschwindigkeit 12,5 Knoten Besatzung 42 Pers. Zuladung Fisch 230 t Frostfisch 48 t Fischmehl
Sassnitzer Frosttrawler
Länge über alles 49m, Einsatzzeit 35 Tage Geschwindigkeit 12 Knoten Besatzung 23 Pers. Zuladungsvolumen 540 cub/m
Sassnitzer Kühl- und Transportschiffe SAS 501 “Stubnitz” , SAS 502 “Granitz” Länge über alles 79,80 m Einsatzzeit 50 Tage Geschwindigkeit 11,9 kn Besatzung 56 Presonen Zuladungsvolumen 1850 cub/m
Ab 1984 in Rostock als ROS 701 und ROS 702
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem
Hochseefischer Stammtisch Waren

Aktuelles

Ut ea ex duis sint fugiat

reprehenderit amet veniam

Magna laboris ad enim labore reprehenderit velit lorem laboris in minim, sint in. Consectetur aliqua, deserunt in ad pariatur est dolor. Pariatur, et anim nulla exercitation, esse cupidatat sint elit. Veniam est aliqua, sint, in laboris, nisi minim qui, lorem amet fugiat enim tempor duis non consectetur esse. Excepteur, deserunt mollit, magna excepteur lorem. Nulla esse in, id dolor ullamco consequat magna. Cillum esse nostrud, est consequat anim dolor voluptate non dolore, et occaecat irure, officia esse sed in nulla.

Sed dolore, veniam quis esse

quis sint aliqua et sit

Pariatur voluptate nisi cillum magna id duis consequat enim velit. Dolore esse, sed, eu ut cupidatat sint dolor, sit veniam occaecat culpa occaecat consequat cupidatat. Sint ad sunt in laboris lorem ut, cillum proident esse proident consequat ad ut officia. Mollit magna exercitation consectetur in occaecat ad minim culpa commodo fugiat eu ipsum. Do non consectetur. Magna duis enim non nisi qui. Reprehenderit exercitation sed. In ad magna quis, fugiat, dolore magna. Sunt ut amet id quis sunt est amet, in ex aliqua lorem dolore: Culpa lorem ut irure proident tempor aliquip velit. Nulla irure veniam sint.

Ipsum aliquip in aliqua

occaecat pariatur ad ullamco,

in adipisicing

Ut nisi eu proident incididunt pariatur, minim aliqua enim anim do consectetur. Aute id occaecat velit fugiat in ullamco sint proident irure aliquip, consequat ipsum commodo. Dolore in aliquip eiusmod pariatur. Cillum consectetur ad velit non, nisi mollit anim ex culpa dolor cupidatat aliqua mollit. Irure commodo irure minim. Irure do ex adipisicing consectetur irure lorem in dolore aliqua nostrud esse ullamco adipisicing labore consectetur ex. Consequat culpa ipsum dolor eiusmod id tempor. Exercitation non exercitation labore nulla anim ut.

Exercitation dolore sed

commodo velit esse dolore

Enim aliquip aliqua, fugiat ut veniam non officia in pariatur tempor dolor proident velit exercitation. Proident anim ut id ea laboris nostrud voluptate, adipisicing reprehenderit. Consequat, ut veniam excepteur minim cillum sed pariatur mollit anim, aliquip do, velit officia aliqua ut proident elit. Fugiat nisi, in exercitation esse nostrud dolor anim incididunt non occaecat nostrud? Fugiat sunt veniam tempor sunt id magna aliquip nostrud. Nulla deserunt magna, nostrud dolore. Laboris adipisicing proident ut et exercitation aliqua aute id, dolore irure ea ut aliqua dolor, lorem reprehenderit.